Meine Stärken erkennen und stärken


Inklusive fundiertem Charakter- und Signaturstärken-Test aus der Positiven Psychologie.


Wer bin ich und was macht mich aus? Jeder Mensch hat seine besonderen Stärken und Fähigkeiten, aber auch seine Schwächen oder Eigenschaften, die man vielleicht nicht so gerne herzeigt. Jedoch kann jede Schwäche in einem bestimmten Kontext wieder eine Stärke sein. Diese Sichtweisen-Veränderung erweitert dein Bewusstsein und dein Verhalten. Wie setze ich meine Stärken richtig ein, so, dass ich mich gut fühle? Persönliche Stärken geben dir Sicherheit, Orientierung, Klarheit und Halt. Zudem unterstützen sie dich in deinem Selbstwert und in deiner Persönlichkeit- und Selbstentwicklung. Entdecke in diesem Stärkentraining deine persönlichen 24 Charakterstärken und Signaturstärken – mithilfe eines fundierten Stärkentests (nach Rang und Prozentanzahl) und die Wahrnehmung bzw. Erkennen deines eigenen Selbstbilds und Fremdbilds.


Inhalt und Ziel
Mit den Ergebnissen des Stärkentests und der entstandenen Selbstwahrnehmung und Betrachtungs-Veränderung sowie den praktischen Methoden aus dem Mentalcoaching und der Positiven Psychologie, lernst du in diesem Kurz-Workshop deine eigenen Charakterstärken (Stärken, die du dir im Laufe deines Lebens angeeignet hast) und Signaturstärken (Stärken, die dir in die Wiege gelegt wurden) näher kennen, um deine persönlichen Stärken, Fähigkeiten und Talente anschließend im Beruf oder Alltag richtig und effizient einzusetzen.


Die eigenen Stärken zu kennen

  • gibt dir mehr Sicherheit, Orientierung und Halt im Alltag und Beruf
  • unterstützt dich bei Bewerbungsgesprächen für einen neuen Job oder Weiterbildung
  • unterstützt dich bei privaten und beruflichen Neuorientierungen, Wünsche und Ziele
  • gibt dir das Gefühl dich selber gut zu kennen und dies unterstützt dich in deinem Selbstbewusstsein und in deiner Selbstwirksamkeit
  • fördert deinen Selbstwert, da du weißt was du kannst und was dir wichtig ist
  • mobilisiert deine Motivation, Antrieb, Zufriedenheit und ein Gefühl von Ausgeglichenheit

Die Forschung zeigt: Die eigenen Signaturstärken (Kernstärken) erzeugen

  • ein Gefühl von Eigentum und Authentizität
  • ein Gefühl der Aufregung beim Erleben
  • ein Gefühl von Leichtigkeit und Enthusiasmus
  • eine schnelle Lernkurve bei der Durchführung
  • ein Lernen von neuen Wegen, wie die Stärke umgesetzt wird
  • die Entwicklung einer Leidenschaft
  • eine Kräftigung statt Erschöpfung bei der Anwendung
  • geben einen Antrieb beim Erstellen und Verfolgen von beruflichen und privaten Projekten
  • eine intrinsische Motivation, die Stärke zu nutzen

Nächster Termin: Derzeit nur im Einzelformat jederzeit möglich. Bitte um Terminvereinbarung.

Ort: 6700 Bludenz, Klarenbrunnstraße 12, Innovationszentrum Bludenz, 2. Stock – gratis Parkplätze


Gut zu wissen

  • Optional können auch vertiefende Nachgespräche im Einzelformat gebucht werden.