Frau in der Lebensmitte

Von Frau zu Frau. Ehrliche und offene Gedanken zur Lebensmitte.

Ich habe damals mit 40 Jahren aus Zweifeln Chancen gemacht. Mit viel Mut zur Veränderung und einem neuen Lebensziel.

Stellst du dir manchmal die Frage: Lebe ich wirklich das Leben, das ich mir vorgestellt habe? Möchte ich so die nächsten 20 Jahre weitermachen? Habe ich noch unentdeckte Potenziale?

Es sind große Fragen, die viele Menschen und auch mich, in der Mitte meines Lebens bewegt haben. Selbst wenn nach außen alles rundläuft – man einen Job, vielleicht auch Kinder und einen festen Partner hat.
Plötzlich ist da diese innere Unruhe, dieser innige Wunsch, nochmal etwas grundlegend zu verändern. Manche nennen es „Midlife Crisis“ oder ist es einfach nur ein „Entwicklungsschub“ – der eine große Chance für die eigene Zufriedenheit sein kann.

Vielleicht verändert uns das Gefühl für Endlichkeit. Der Blick schärft sich für das Wesentliche und Sinnvolle im Leben.
Oder vielleicht werden wir erst in unserer Lebensmitte richtig erwachsen.

Verlangen nach Veränderung
Ein Umdenken beginnt. Ein Verlangen nach Veränderung, nach etwas Neuem. Etwas, das mir gut tut.
Ich bin diesen Prozess bereits durchgegangen – mit allen Emotionen, Gedanken und Handlungen.

Mein Tipp
Als Coach und Beraterin freue ich mich, dich in deinem gewünschten Veränderungsprozess zu begleiten und dich bei deiner persönlichen Zielfindung zu unterstützen.

Ich freue mich dich kennenzulernen.

Nicole Burtscher
Akademischer Mentalcoach & Dipl. Lebens- und Sozialberaterin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code