Lebens- und Sozialberatung

Psychologische Beratung . Lebenskrisen . Burnout-Prävention

Lebens- und Sozialberatung bedeutet professionelle Beratung und Begleitung von Menschen in verschiedensten Problem- und Entscheidungssituationen. Menschen werden ein Stück auf ihrem Lebensweg – in Krisen oder Lebensveränderungen in diversen Lebensabschnitten, bei wichtigen Entscheidungen und bei der Definition und Erreichung ihrer Lebensziele beraten und unterstützt.

Oft verschmilzt das Mentalcoaching mit den mentalen Techniken und die Lebensberatung miteinander. Somit wird das neue Ziel des Kunden wirkungsvoller und nachhaltiger erreicht und Lösungsressourcen werden im Bewusstsein stabilisiert und gefestigt.

Lebens- und Sozialberatung ist neben der Medizin, Psychologie und Psychotherapie als die vierte Säule der Gesundheitsvorsorge etabliert. Unterstützung bedeutet Beratung, Prävention, Bewusstseinsbildung und gegebenenfalls Hilfestellung in akuten persönlichen Krisensituationen. Diese präventative Tätigkeit ist eine wichtige Säule der Gesundheitsvorsorge und trägt zu individuellem Wohlbefinden, Glück und mehr Lebensqualität bei.

Lebens- und Sozialberatung ist eine psychologische Beratung für eine bewusste aktive, positive Lebens-, Berufs- und Alltagsgestaltung, sowie eine Unterstützung für private und berufliche Problem- und Entscheidungssituationen.


Lebens- und Sozialberatung ist für diese Bereiche gut geeignet:

  • Bewältigung jeder Art von Lebensveränderung bzw. Lebensveränderungskrisen

  • Resilienz – Resilienz-Mentaltraining inkl. zugeschnittenem Resilienz-Mentaltrainings-Programm aus der Positiven Psychologie – um aus einer Krise gestärkt hervorgehen zu können und daraus mehr Vitalität, Stärke und Lebensmut zu gewinnen

  • Disharmonien bei Ehepaaren und Lebensgemeinschaften sowie generell in Beziehungen im privaten oder beruflichen Umfeld (Beziehung & Paarcoaching)
  • Verabschiedung von Lebensrollen -> Umgang mit neuer bzw. zukünftiger Lebensrolle (Mutter/Vaterrolle, Pensionierung, Alleinerziehend, Selbstständigkeit, Pflegerolle, Alleinlebend, etc.)
  • Wunsch nach einer vermissten Lebensrolle -> Wunsch- und Zielfindung, Lebensweg-Orientierung, Umgang mit derzeitiger Lebenssituation (Wunsch nach einer Mutter- oder Vater-, Oma-oder Opa-, Partner-Rolle, Angestellten-Rolle nach Mutterschutz, etc.)
  • Umgang mit inneren und äusseren Druckverstärkern in Lebenskrisen
  • Psychologische Beratung & Krisenintervention
  • Stressmanagement & Burnout-Prävention
  • Private oder berufliche Herausforderungen in Familien-, Eltern/Kind- oder Paar-Beziehungen